Die Forschungsfrage – die Hauptthese – der Fokus

Immer wieder erlebe ich in Seminaren, dass Studierende sehr viel über ihr Thema wissen, sehr genau recherchieren, sich sehr viele Gedanken über Struktur und Literatur gemacht haben. Trotzdem kommt es vor, dass der Forschungsfokus nicht ganz klar ist. Das ist nicht ungewöhnlich, die Hauptthese begleitet uns schon bei der Themenfindunge. Sie bleibt uns aber auch bis zum Abschuss der Arbeit als Frage und Aufgabe „erhalten.“ Schreibend über die Forschungsfrage nachzudenken & dann in der Kleingruppe & im Plenum darüber zu diskutieren, bringt mehr Klarheit & öfters auch Aha-Erlebnisse!

Diese Klarheit hilft bei der Literaturauswahl, bei der Struktur & schließlich auch beim Schreiben der Kapitel. Der Philosoph Hegel sagte: Das Bekannte ist noch nicht das Erkannte. Diese genaue Erkenntnis, was ist des „Pudels Kern“, die können wir uns gemeinsam im Seminar Frei geschrieben diskutierend und schreibend erarbeiten.

(Markus M.)

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: