Warum ich Überarbeiten liebe

Personal Reading Essay zu Doris Märtin, „Erfolgreich texten“ Von Alexandra Kaar (Historikerin am Institut für Österreichische Geschichtsforschung, Wien) Rohtexte zu produzieren ist für mich eine Qual. Dinge laufen und fließen zu lassen ist auch nach einigen Jahren positiver Erfahrungen mit den Methoden des writers’studio Schwerarbeit für mich, kaum jemals berauschend, selten schnell und noch seltener […]

Wissenschaftliches Schreiben in einer Fremdsprache

Was ist Mehrsprachigkeit und wie wirkt sie sich auf (wissenschaftliche) Schreibprozesse aus? Wie geht es Studierenden mit nicht-deutscher Erstsprache, die an einer deutschsprachigen Universität studieren? Wie geht es deutschsprachigen Studierenden, die ihre Abschlussarbeiten in der Zweit-/Fremdsprache Englisch verfassen müssen? Was müssen Leitende universitärer Lehrveranstaltungen, die Schreibprozesse von Studierenden begleiten und/oder Schreibprodukte beurteilen, beachten, wenn sie […]

LOL my Thesis

Angela Frankel, eine Studentin am Harvard College (Human Developmental and Regenerative Biology), hat im December 2013 “LOL My Thesis“, eine Website für DissertantInnen und DiplomandInnen geschaffen, auf der sie in ironischer Kurzform die Essenz ihrer Abschlussarbeiten zusammenfassen können. Köstlich sind Zusammenfassungen wie “The Internet can help you find a Job.” (Soziologie, Uni München) oder “Bacteria […]